Legal Operations Konferenz

Referentinnen und Referenten 2024

Ed Banningan

Chief Revenue Officer
PERSUIT

Ed Bannigan is a proven executive sales leader with over 20 years of experience leading young tech companies through their hyper-growth stage and beyond. Outside of work, you might bump into him on a Southern California beach, a Park City mountain or an offshore fishing boat chasing Bluefin Tuna!

Dr. Thomas Barothy

Associate General Counsel -
Former UBS Group Legal COO

Dr. Thomas Barothy is a ‚Business of law‘ innovator, LegalTech angel investor, and the former UBS Group Legal COO. With a diverse background that includes senior management roles at UBS, management consulting firms, and academia, Dr. Barothy’s career reflects a commitment to transformative leadership and strategic thinking.

Larissa Böhme

Senior Manager
Head of Legal Operations
Delivery Hero SE

Larissa Böhme leitet global das Legal-Operations-Team bei der Delivery Hero SE. Sie hat als zertifizierte Innovationsmanagerin und Legal Counsel sowie als Legal-Tech-Beraterin einer internationalen Großkanzlei verschiedene Digitalisierungsprojekte in Rechtsabteilungen erfolgreich umgesetzt. Zudem baute sie in einer europäischen Wirtschaftskanzlei die Legal-Tech-Abteilung auf. Als Kursgeberin des Legal-Operations-Lehrgangs der Bitkom und Speakerin auf internationalen Konferenzen hält Larissa Böhme regelmäßig Vorträge rund um KI, Legal Tech und Innovationsmethoden

Thomas Böhne

Rechtsanwalt
(Syndikusrechtsanwalt)
BayWa AG

Thomas Böhne ist seit 2012 als Rechtsanwalt (Syndikusrechtsanwalt) bei der BayWa AG beschäftigt. Zu seinen Tätigkeitsschwerpunkten zählt neben der Beratung und Vertretung in agrarrechtlichen Angelegenheiten auch die Entwicklung und Umsetzung von Projekten rund um Legal Tech im Corporate Legal Department der BayWa AG. Zuvor war er bei der Siemens AG tätig. Er ist Mitautor des Kapitels „Landwirtschaft“ in Bräutigam/ Kraul, „Internet of Things, Rechtshandbuch“ (1. Aufl.). Des Weiteren ist er Mitglied im Prüfungsausschuss der Steuerberaterkammer München.

Andreas Bong

Partner, Cluster Lead, Legal Operations & Technology Services
KPMG Law

Andreas Bong is a partner at KPMG Law and has been part of the firm since 2018. Since 2008 he has been advising legal and IP departments on their (digital) transformation towards a faster and more efficient setup. This includes legal operations, legal tech and managed services. Previously Andreas Bong was managing partner of a consulting firm specializing in legal departments until it was acquired by KPMG Law.

Richard Burcher

Chairman
Validatum® and Virtual
Pricing Director®

Richard Burcher is a former New Zealand practising lawyer and law firm managing partner with over 40 years experience. Following masters-level postgraduate study in pricing related disciplines in 2000/2001, he has been based in London since 2012. In 2018 he was appointed a Teaching Fellow (pricing) on the faculty of the Australian College of Law, Master of Legal Business (MLB) qualification and in 2019 was inducted as a Fellow of the US College of Law Management for exceptional contribution to law firm management and economics. Burcher is widely regarded as the leading international authority on pricing legal services. He is also the co-founder of the leading legal pricing and project management software, Virtual Pricing Director®, which is an approved global Technology Partner for both Thomson Reuters 3E and Aderant.

Dr. Jan Boschheidgen

Leiter Entwicklung AI-Applications
Tagueri AG

Dr. Jan Boschheidgen ist promovierter Mathematiker und seit August 2023 als Data Scientist bei der Tagueri AG tätig. Er leitet das Entwicklerteam für AI-Applikationen der Tagueri AG und ist Mitglied des internationalen Expertenteams AI der europäischen Muttergesellschaft SCALIAN Group. Dr. Boschheidgen und sein Entwicklerteam bieten mit der internen AI-Sandbox-Technologie die Möglichkeit des sicheren Experimentierens mit generativen KI-Modellen, ohne Datenschutz- oder Sicherheitsrisiken einzugehen. In seiner Rolle leitet Dr. Boschheidgen als Experte die DataScience Projekte bei renommierten Kunden aus der Automobilbranche. Er hat maßgeblich zur Implementierung von KI-Anwendungen und AI-Technologie in der Tagueri AG beigetragen und ist des Weiteren auch für die internen Fortbildungen im Bereich DataScience verantwortlich. Als erfahrener Referent leitet und konzipiert er die AI-Veranstaltungen in der Muttergesellschaft SCALIAN Group in Deutschland, Frankreich und Spanien.

Yunna Choi

Head of Legal Operations & Innovation
Axel Springer SE

Yunna Choi verantwortet das Thema Legal Operations als Head of Legal Operations & Innovation in der Rechtsabteilung des Axel Springer Konzerns. Sie war zuvor COO des Legal Tech Company Builders Push! Founders und Head of Legal Operations LV für ein Venture bei der Legal-Tech-Kanzlei Gansel Rechtsanwälte. Schwerpunkt ihrer Arbeit sind Innovationsentwicklung, digitale Transformation, Legal Process Design, Legal Tech sowie Projekt- und Change-Management. Sie berät zudem als externe Innovationsberaterin Rechtsabteilungen und Kanzleien bei der Umsetzung von Legal-Innovation-Projekten.

Christopher de Waas

Manager,
Digital Transformation
Rio Tinto

Christopher de Waas manages legal technology and digital transformation initiatives at Rio Tinto. He has over 20 years experience with technology, including over 10 years in a consulting capacity. Previously, he worked as Senior Manager (Strategy and Operations) at Westpac, one of Australia’s largest banks, and as Manager, Legal Transformation at Gilbert + Tobin, one of Australia’s leading law firms for technology and innovation. He has previously worked in other strategy and consulting roles in relation to legal operations, technology and automation. He has also previously worked at an Australian tech start-up and as a lawyer (both private practice and in-house).

Dr. Michael Dorner

Head of Legal Germany
Microsoft

Michael Dorner ist verantwortlich für die deutsche Rechtsabteilung der Microsoft Deutschland GmbH. Als Teil der Corporate, External and Legal Affairs Organisation berät er mit seinem Team die Microsoft-Geschäftsleitung sowie alle Geschäftsbereiche in kundenbezogenen Rechtsangelegenheiten und vertritt die Gesellschaft gegenüber Behörden. Michael Dorner ist seit über 15 Jahren im Wirtschafts-, IT- und Datenschutzrecht tätig. Vor seiner Zeit bei Microsoft leitete er die deutsche Rechtsabteilung von Cisco und war Rechtsanwalt in einer internationalen Großkanzlei.

Sebastian Dürdoth

Senior Corporate Counsel
Microsoft

Sebastian Dürdoth ist seit 2021 Syndikusrechtsanwalt bei Microsoft in München. Nach dem Studium in England (Oxford, LSE) und Paris (Sciences Po) erwarb er die Zulassung als Solicitor (England & Wales) in 2010 und die als Rechtsanwalt in 2015. Neben Cloud/IT-Themen und -transaktionen betreut er schwerpunktmäßig und innerhalb der deutschen Rechtsabteilung von Microsoft federführend das Thema KI.

Christoph Ehemann

Head of Legal Operations
Schaeffler AG

Christoph Ehemann verantwortet seit 2021 das Thema Legal Operations in der Schaeffler Gruppe. Die Tätigkeitsschwerpunkte stehen unter der Überschrift „everything except legal advice“. Dies umfasst neben der Koordination des Backoffice die Erstellung und Überwachung von Budgets, Forecasts sowie KPIs, die Optimierung der Prozesse innerhalb der Rechtsabteilung sowie die Implementierung von Legal Tech Tools (z.B. Matter Management und Konzerndatenbank) und die Einführung eines gruppenweiten Contract Lifecycle Managements. Zuvor war er als Leiter Internal Audit in einer mittelständischen Unternehmensgruppe und als Revisor in der Schaeffler Gruppe tätig.

Martina Farkas

Partnerin
Linklaters LLP

Martina Farkas ist spezialisiert auf die Beratung von nationalen und internationalen Unternehmen und Finanzinvestoren in den Bereichen Mergers & Acquisitions, Joint Ventures, Kooperationen und Restrukturierungen sowie im allgemeinen Gesellschaftsrecht. Als Mitglied der globalen Alternative Legal Services Steering Group und des deutschen Legal Operations Committee arbeitet Martina Farkas zudem stetig daran, ihren Mandanten Effizienzsteigerungen und Qualitätsverbesserungen in der Mandatsbearbeitung anzubieten (etwa durch Einsatz von Transaction Lawyern, Legal Project Managern und moderner Legal Tech Tools).

Markus Fuhrmann

Head of Legal Managed Services/Partner
KPMG Law

Markus Fuhrmann is a partner at KPMG Law leading the Legal Managed Services practice. For more than 20 years he has been advising companies on (digital) transformations and repositioning for better efficiency, scalability and agility, including process/IT optimizations, including outsourcing of business processes.

Before joining KPMG Law he was a partner at a Big Four firm for four years, supporting clients in legal operations. Prior to that he worked for 18 years at a leading international consulting firm, including seven years as a managing director in international management consulting. He spent two years in the USA and six months in Asia and India. Markus Fuhrmann studied law at the Free University of Berlin and industrial engineering at the Technical University of Berlin.

Mareike Christine Gehrmann

Partnerin, Taylor Wessing
Partnerschaftsgesellschaft mbB

Mareike Christine Gehrmann ist Fachanwältin für Informationstechnologierecht und gehört zu den führenden Datenschutz-Expert:innen in Deutschland. Sie berät sowohl deutsche als auch globale Unternehmen zu komplexen Fragen im Datenschutz- und IT-Sicherheitsrecht. Früh hat sie sich zudem den Rechtsfragen rund um den Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) gewidmet und hat hier eine besondere Expertise aufgebaut. Sie wird als strategische und lösungsorientierte Beraterin sehr geschätzt. Sie berät geschäftsorientiert die Herstellerseite bei der Entwicklung digitaler Produkte unter Beachtung europäischer und deutscher Digitalisierungsvorgaben. Zugleich begleitet sie die Anwenderseite bei der Digitalisierung ihrer Unternehmen, sei es bei der Einführung von (intelligenter) Software, der Implementierung von Datenschutz- oder KI-Vorschriften oder bei der Transformation zu einem digitalen Geschäftsmodell. Sie führt Verhandlungen mit den zuständigen Aufsichtsbehörden und übernimmt die gerichtliche Verteidigung. Gehrmann wird regelmäßig in führenden juristischen Publikationen genannt. Sie hält regelmäßig Seminare und Vorträge vor nationalem und internationalem Fachpublikum, publiziert zu Rechtsfragen rund um die Digitalisierung, engagiert sich in verschiedenen Netzwerken wie dem Bitkom und ist Mitglied der Task Force „Digitale Transformation“ im Bundesverband der Wirtschaftskanzleien (BWD). 

Tobias Haar

LL.M. (Rechtsinformatik), MBA
(Vallendar/Evanston)
Aleph Alpha GmbH

Tobias Haar ist nach Studium und Referendariat in Heidelberg seit 1999 als Rechtsanwalt tätig. Zusätzlich hält er internationale Abschlüsse in Rechtsinformatik (LL.M.) und Business Administration (MBA). Zunächst war er bis 2005 in der internationalen Großkanzlei Clifford Chance im Bereich Communications, Media & Technology tätig. Seither ist er Syndikusrechtsanwalt und leitete unter anderem die Rechtsabteilungen bei Gameforge (Karlsruhe) und Omio (Berlin). Seit 2023 ist er General Counsel beim europäischen KI-Start-up Aleph Alpha mit Sitz in Heidelberg. Unter anderem am Karlsruhe Institute for Technology (KIT) und der Popakademie in Mannheim hält er Vorlesungen über IT-rechtliche Fragestellungen. Er veröffentlicht seit über 20 Jahren IT-Rechtsartikel in der „iX – Magazin für professionelle Informationstechnologie“. Über mehrere Jahre war er Vorstandsvorsitzender des game – Verband der deutschen Games-Industrie e.V. mit Sitz in Berlin und Ausrichter der gamescom.

Sandra Halscheidt

KI-Expertin und
Business Developerin
Fraunhofer IAIS

Sandra Halscheidt hat sich seit 2017 am Fraunhofer IAIS auf die neuesten Trends im Bereich KI spezialisiert

und ist Expertin für die Umsetzung neuer KI-Technologien in Unternehmen. Zu ihren Tätigkeitsschwerpunkten zählen die Entwicklung von neuen Lösungen für die deutsche Wirtschaft auf Basis der aktuellen Forschungstrends im Bereich künstliche Intelligenz, Konzeption und Entwicklung von innovativen Wertschöpfungsketten und Erlösmodellen im Umfeld von KI-Anwendungen und -Ökosystemen sowie die Ermittlung von technischen und nichttechnischen Anforderungen an die Anwendungen und die Evaluation ihrer Realisierbarkeit. Halscheidt leitet regelmäßig KI-Innovationsworkshops mit Unternehmen aus verschiedenen Branchen und vermittelt dabei KI-Wissen und die praktische Umsetzung von KI-Projekten.

Dr. Karsten Hardraht

Chefsyndikus und
Leiter des Bereichs Recht
KfW

Dr. Karsten Hardraht ist seit 2016 Chefsyndikus und Leiter des Bereichs Recht der KfW. Im Rechtsbereich der KfW sind rund 100 Mitarbeitende beschäftigt, im KfW-Konzern rund 130. Zuvor Tätigkeit als Anwalt in Wirtschaftskanzleien sowie Syndikusanwalt und verschiedene Managementpositionen in der KfW. 2018 nominiert für JUVE-Award „Inhouse-Team des Jahres“, 2020 JUVE-Award „Inhouse-Team des Jahres“, 2023 Award WirtschaftsWoche „Best of Legal, Sonderkategorie Inhouse Projekte“, 2024 Shortlist Legal 500 „In-house Lawyer of the Year“ . Seit 2020 Mitglied des Präsidiums des Verbandes der Unternehmensjuristen (BUJ).

Lars Hillebrand

Teamleiter Financial
and Legal Intelligence
Fraunhofer IAIS

Seit Dezember 2018 arbeitet Lars Hillebrand als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand bei

Fraunhofer IAIS in der Abteilung Media Engineering. Als Teamleiter für „Financial and Legal Intelligence“ hebt sich Herr Hillebrand durch seine spezialisierte Expertise im Bereich Legal und Financial NLP hervor, insbesondere durch die Leitung von Projekten zur KI-gestützten Analyse juristischer Dokumente und die Implementierung innovativer Lösungen zur Effizienzsteigerung in der Rechts- und Finanzwelt. Hillebrand promoviert an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn im Bereich der Informatik mit einem Fokus auf Natural Language Processing und Financial Text Understanding. Die zahlreichen Publikationen im Rahmen seiner Dissertation mit dem Titel „Deep representation learning for document understanding in financial data analytics“ unterstreichen seine Expertise in der Analyse und Verarbeitung von Finanzdokumenten mittels moderner KI-Methoden.

Tobias Himmelreich

Sales Director
DiliTrust GmbH

Tobias Himmelreich ist als Sales Director für Vertrieb, Marketing und das Partnernetzwerk bei der DiliTrust  mbH in der DACH-Region verantwortlich. Er berät Unternehmen aus allen Branchen in den Bereichen Corporate Governance, Sitzungsmanagement, Entity Management und Vertragsmanagement. Gemeinsam mit seinen Mitarbeitern, externen Beratern und Integratoren optimiert und digitalisiert Tobias Himmelreich Geschäftsprozesse und schafft transparente Workflows und konsistente Daten.

Joachim Kämpf

General Counsel
ECE Group Services GmbH & Co. KG

Joachim Kämpf is General Counsel and authorized signatory of the ECE Group, Hamburg. The ECE Group is an internationally active, owner-managed family company in the real estate and investment business that offers asset management, project development expertise, investment management and other full-service real estate services under one roof. With a team of 25 legal counsel and 11 professionals, the legal department accompanies and supports all of ECE’s key business processes. The focus here is on the legal support of the various real estate development and new construction projects, the management of existing properties and the support of the various companies. Kämpf is a specialist lawyer for construction and architectural law and a Real Estate Investment Advisor (EBS).

Tim Kniepkamp

Co-Founder
Suitcase GmbH

Tim Kniepkamp has been the co-founder and managing director of Suitcase, a Munich-based legal tech company, since 2022. He studied law, business administration and psychology in Bielefeld, Berlin and London supported by the German Academic Scholarship Foundation. Previously, he gained practical experience at leading international law firms in the field of dispute resolution in London and Munich. He is an experienced conference speaker and regular author on legal tech – most notably online dispute resolution.

Sebastian Köhler

General Counsel / Executive Vice President
Grünenthal

Sebastian Köhler ist seit 2018 General Counsel von Grünenthal, einem forschenden und international tätigen Pharmaunternehmen mit ca. 4.400 Mitarbeitenden weltweit. Er verantwortet u.a. die Bereiche Legal, Legal Operations, Compliance & Responsibility, Internal Audit, Patents & Trademarks, Privacy & Digitization und Risk Management. Sebastian Köhler ist Mitglied des Executive Board Teams, dem globalen Führungsgremium des Unternehmens. Zuvor war er als Chief Legal Officer und Executive Vice President Global Human Resources im Vorstand der BSN Medical Gruppe, einem global agierenden Medizinprodukte-Unternehmen. Von 2008 bis 2015 war er als Rechtsanwalt bei Freshfields Bruckhaus Dehringer im Bereich Corporate/M&A tätig.

Dr. Frederik Leenen

Partner, Head of Legal Tech
CMS

Frederik Leenen hat seine Schwerpunkte in der umfassenden Beratung großer Unternehmen zu maßgeschneiderten Hocheffizienzlösungen für komplexe rechtliche Probleme mit vielen Beteiligten, Vorgängen oder Dokumenten unter Einsatz von Vertragsautomatisierung, künstlicher Intelligenz, gezieltem Projekt- und Prozessmanagement sowie alternativem Sourcing. Er ist Co-Leiter des Bereichs „Smart Solutions – Legal Tech und Know-how“, der Legal Tech, Smart Operations (alternatives Sourcing) und Knowledge Management vereint. Dort führt er den Unterbereich Legal Tech technisch, operativ und vertrieblich. 2022 wurde Frederik Leenen zum Partner ernannt.

Benedikt Link

Head of Legal & Compliance Operations
BayWa AG


Benedikt Link ist seit 2018 für die BayWa AG tätig. Zuvor war er sechs Jahr für PwC als Berater im Bereich Forensic Services tätig. Zu seinen Tätigkeitsschwerpunkten zählt die Leitung des Programme Management Offices des General Counsels der BayWa AG, die Steuerung externer (Rechts-)Berater sowie die Durchführung von Sonderuntersuchungen innerhalb des Unternehmens.

Jutta Löwe

Co-Fachgruppenleitung
BUJ Fachgruppe Legal Technology & Operations

Jutta Löwe ist Co-Leiterin der BUJ-Fachgruppe Legal Technology & Operations und engagiert sich im Liquid Legal Institute e.V., einem interdisziplinären Think Tank im Bereich Legal Innovation. Sie arbeitete dort unter anderem in Projekten zur E-Signatur, Remote Legal Work und aktuell im Human-Centered Leadership Circle. Zusätzlich ist sie als Dozentin im Zertifikatslehrgang Legal Operations Manager des BUJ tätig. Zuletzt war sie als Syndikusrechtsanwältin und Konzerndatenschutzbeauftragte für die Brenntag SE und Leiterin der globalen Datenschutzabteilung tätig. Mit ihrem Team implementierte sie u.a. ein internationales Datenschutzmanagement-System und betreute alle Divisionen zu datenschutzrechtlichen Themen. Davor war sie für verschiedene Unternehmen tätig, inhouse und in eigener Kanzlei. Ihr fachlicher Schwerpunkt liegt seit dem Studium auf der strategischen und rechtlichen Beratung zu allen Fragen der Digitalisierung. Sie hat bereits zahlreiche IT-Projekte begleitet, nicht nur als rechtliche Beraterin, sondern auch im interdisziplinären Entwicklungsteam selbst.

Felicia Mundhenke

Founder & CEO
consalio GmbH


Felicia Mundhenke, the Founder and CEO of consalio GmbH, brings over 15 years of profound business expertise in marketing, finance, and strategic roles within large enterprises. In 2021, she established consalio in Düsseldorf with a compelling mission – to transform the collaboration between corporates and external advisors. Her extensive professional journey has cultivated a deep understanding of the intricate dynamics inherent in organizations and their professional service networks. Her wealth of experience includes navigating the complexities of business departments, managing procurement requirements and overseeing business controlling processes. At the heart of Mundhenke’s mission is a passionate commitment to redefine how companies approach the management of external counsel. Her goal is to empower businesses to maintain stringent control over costs, streamline approval processes and access critical data for making well-informed decisions. With consalio, she is at the forefront of driving innovation and excellence in the realm of corporate operations, establishing a paradigm shift in the collaboration between companies and their external advisors.

Tobias Neufeld

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Partner
ARQIS

Tobias Neufeld berät seit über 20 Jahren nationale und internationale Unternehmen zu sämtlichen Digital- und Datenthemen mit HR-Bezug. Er ist Partner der Wirtschaftskanzlei ARQIS in den Fokusgruppen Data.Law und HR.Law und Co-Founder der Digitalethik & Sustainability-Beratung b.yond in Düsseldorf. Zu seinen Tätigkeitsschwerpunkten zählt die Umsetzung von Digital- und Datenprojekten (insb. HR Data Analytics, Einführung Software/AI) sowie Fragen der HR Compliance (insb. Internal Investigations). Zuvor war er Partner, globaler Leiter Employment & Benefits sowie Leiter der deutschen Datenschutzpraxis einer Global Elite Großkanzlei. Er ist Lehrbeauftragter der Universitäten Münster und Zürich (UZH), Referent und Keynote-Speaker und Autor zahlreicher Publikationen zu seinen Schwerpunktgebieten.

Felix Rackwitz

RA, MBA (Cambridge)
Head of Integrated Legal Solutions | Partner
EY Law

Felix Rackwitz ist Rechtsanwalt und leitet bei EY Law den Bereich Legal Operations/Integrated Legal Solutions. Er arbeitet in Projekten an der Schnittstelle zwischen Legal Advisory Services, Legal Function Consulting, Legal Technology und Legal Managed Service. Vor seiner Zeit bei EY arbeitete er 10 Jahre lang als Partner und Leiter der Geschäftsentwicklung für eine internationale Anwaltskanzlei (Russland, Ukraine, Deutschland) und gründete 2014 seine eigene Kanzlei mit einem Schwerpunkt auf technologiegestützter Rechtsberatung.

Dr. Katharina Reus

General Counsel, Latin America, Asia Pacific, Middle East & Africa (LAM)
Mundipharma

Dr. Katharina Reus ist deutsche Syndikusanwältin mit langjähriger Erfahrung in der pharmazeutischen Industrie. Als General Counsel „LAM“ berät sie bei Mundipharma zusammen mit ihrem internationalen Juristenteam die Region Latein Amerika, Afrika/Mittlerer-Osten und Asien. Daneben verantwortet sie den Bereich Legal Operations in der globalen Rechtsabteilung. Zuvor leitete sie die deutsche Rechts- und Complianceabteilung des Unternehmens und war bei Merck in verschiedenen globalen Funktionen tätig.

Im Laufe ihrer Kariere hat sie sich immer wieder mit den Themen Operational Effectivness und Transformation in der Rechtsabteilung beschäftigt und begeistert sich dabei für innovative Lösungen und Konzepte. Sie ist erfahrene Referentin und Autorin zahlreicher Publikationen sowie Alumna der INSEAD Business School.

Tamay Schimang

RA | Director
EY Law

Tamay Schimang ist Rechtsanwalt und bei EY Law als Director in den Bereichen Legal Operations und Legal Function Consulting tätig. Er hat über 7 Jahre Erfahrung mit Legal Operations und Legal Tech und unterstützt Unternehmen im Bereich Legal Operations mit einem umfassenden und interdisziplinären Ansatz und berät zur Optimierung und Transformation der Ablauf- und Aufbauorganisation des Rechtsbereichs in Unternehmen. Vor seinem Einstieg bei EY Law war Tamay bereits im Bereich Legal Innovation und Technology tätig, sowohl als Unternehmensgründer als auch in seiner vorherigen Position als Syndikusrechtsanwalt und Leiter Legal Operations in einem Finanzinstitut.

Maurus Schreyvogel

RA | Partner
EY Law

Maurus Schreyvogel ist bei EY Law als Head of Legal Function Consulting für die gesamte Region Europe West tätig. Er hat seinen gesamten beruflichen Werdegang der juristischen Innovation und dem operativen Geschäft gewidmet. Ihn treibt die tiefe Überzeugung an, dass juristische Aktivitäten besser und einfacher in andere Akteure, Funktionen und Unternehmen eingebettet werden können. Bevor er zu EY Law kam, war Maurus Schreyvogel als Chief Legal Innovation Officer bei einem Pharmaunternehmen tätig.

Christian Schwarz

Director Global Legal Excellence
Beiersdorf AG

Christian Schwarz führt den Bereich Global Legal Operations bei der Beiersdorf AG seit vier Jahren, neuerdings mit erweitertem Scope als Global Legal Excellence im Job-Sharing mit einer weiteren Kollegin aus dem Global Legal & Compliance Bereich. Unter dem Dach „Global Legal Excellence“ arbeitet ein kleines, aber schlagkräftiges Team an der globalen Standardisierung von Prozessen & Governance, an Data & Analytics und Digitalisierung und an People, Culture & Communications. Zudem gehört zu Global Legal Excellence die Abteilung „Legal Services“, die weltweit die Funktion Legal & Compliance unterstützt. Schwarz leitet zudem den Bereich „Global Compliance“ bei der Beiersdorf AG (neben seiner Tätigkeit in Global Legal Excellence). Vor seiner Tätigkeit bei der Beiersdorf AG war er ein Jahrzehnt in der Beratung tätig (Europa, USA, China) und hat Kunden dabei unterstützt, große Transformationen erfolgreich umzusetzen. Er ist Dipl. Wirtschaftsingenieur mit Informatik-Zusatzausbildung und hat einen B. Sc. in Psychologie.

Dr. Kai Simon

Head Legal Germany & Diagnostics Global Operations
Roche Diagnostics GmbH

Dr. Kai Simon ist seit 2020 Head of Legal Germany and Diagnostics Global Operations bei der Roche Diagnostics GmbH in Mannheim und Penzberg. Zu seinen Tätigkeitsschwerpunkten zählt neben dem internationalen Handelsrecht, Kartellrecht und dem gewerblichen Rechtsschutz die Optimierung und Digitalisierung von Kern-, Support- und Managementprozessen in Rechtsabteilungen. Zuvor war er sowohl als Inhousejurist in der Pharmaindustrie als auch als Rechtsanwalt mit dem Schwerpunkt Wirtschaftsrecht tätig. Simon ist Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht. Er ist erfahrener Referent zu rechtlichen und betriebsorganisatorischen Themen sowie ausgebildeter Coach. Des Weiteren ist er Mitglied des Rechtsauschusses des Verbandes der Chemischen Industrie (VCI).

Anna Spitznagel

Co-Founder
Trail

Anna Spitznagel hat an der LMU Betriebswirtschaftslehre und Technology Management studiert und während des Studiums am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik zu Data Privacy Themen geforscht. Vor der Gründung von trail hat sie Unternehmen in der Umsetzung von KI Governance beraten und in verschiedenen frühphasigen Start-Ups gearbeitet. Als Geschäftsführerin der KI-Governance-Plattform trail setzt sie sich für Qualität, Vertrauen und Effizienz in der KI-Entwicklung ein.

Daryl Sweeney

Regional Vice President
PERSUIT

Daryl Sweeney is the Regional Vice President at PERSUIT within the EMEA region. He and his team have been responsible for transforming how 20+ legal departments engage outside counsel using the PERSUIT platform.

Michael Talevski

RA | Manager
EY Law

Michael Talevski ist Manager bei EY Law und im Bereich Integrated Legal Solutions tätig. Er ist Spezialist in Process Mapping und Workflow Automationen mit einem Schwerpunkt auf Business Analyse. Seit 2016 implementiert er Workflows und Prozesse in verschiedenen Anwendungen und leitet ein interdisziplinäres Team von Legal Engineers und Analysten.

Philipp Thönnes

Senior Manager Legal Operations & Legal Tech
E.ON SE

Philipp Thönnes ist Rechtsanwalt und blickt auf eine zehnjährige Beratungstätigkeit bei international tätigen Kanzleien mit Schwerpunkt Kartellrecht zurück. Seit August 2023 leitet er bei der E.ON SE als Senior Manager Legal Operations & Legal Tech konzernweite Projekte zur Prozessoptimierung und Softwareentwicklung. Thönnes verfügt neben seiner juristischen Expertise unter anderem über Kenntnisse und Praxiserfahrungen in den Bereichen Business Process Improvement, agile Entwicklungsmethoden, Programmierung, Automatisierung, Machine Learning, Softwareentwicklung und UX/UI-Design.         

Sven von Alemann

Head of Legal Tech & General Counsel
Join GmbH

Dr. Sven von Alemann ist Unternehmer und Rechtsanwalt mit mehr als 15 Jahren Erfahrung in Rechtsberatung und Legal Tech. Nach einer klassischen Anwaltslaufbahn in Großkanzlei und Rechtsabteilungen von Technologieunternehmen gründete und führte er ab 2017 mit zwei Partnern die rfrnz GmbH. rfrnz hat eine Plattform für die automatisierte Analyse von Verträgen für Rechtsanwälte mit KI aufgebaut. Bei KPMG Law hat er danach als Senior Manager Rechtsabteilungen zu Legal Operations und Legal Tech beraten. Seit April 2023 ist er Head of Legal Tech und General Counsel der Join GmbH in Magdeburg. Sven von Alemann veröffentlicht und hält regelmäßig Vorträge zu Innovation und neuen Technologien auf dem Rechtsmarkt. Er wurde an der Universität Hannover promoviert, hält einen LL.M. der University of Canterbury (NZ) und einen Executive MBA der Technischen Universität München.

Kerry Westland

Partner, Head of Innovation & Legal
Technology
Addleshaw Goddard LLP

Kerry Westland is responsible for driving the use of technology and developing solutions to deliver a wide range of legal work across Addleshaw Goddard. She set up and manages the Innovation and Legal Technology Team who focus solely on the application of existing and new technologies. Westland is a new breed of lawyer at the forefront of a changed and changing legal sector and was recognised as one of the Young Legal Innovators at the 2016 Financial Times Innovative Lawyer Awards in recognition of her approach to the development of the use of technology across Addleshaw Goddard. Having worked in AG’s Transaction Services Team since its inception, Kerry Westland has been involved in the development of the team and was responsible for defining the process used within the team. As part of this she has been instrumental in some of the biggest projects the TST has completed including leading projects for the biggest clients. The learnings of which she has taken into the Innovation and Legal Technology Team. Westland has been involved in the set-up of Addleshaw Goddard’s systems and processes for a number of key clients, working closely with their process improvement teams to develop and build new and improved systems.

Lorenz Erik Wittjen

Director Corporate Law
Flix SE

Lorenz Wittjen worked as an attorney in the IT Law area at SKW Schwarz before joining the online retailer „Westwing“ as General Counsel in 2012. He later also took on the role of Chief Compliance Officer, serving in both positions for almost 10 years. In 2018 he played a significant role in taking Westwing public. From 2021 he spent a year and a half at the sustainable banking app „Tomorrow“ as General Counsel and Chief Compliance Officer, where he was key in establishing the legal department and, most notably, the company’s regulatory compliance framework. In mid-2022 he moved to Flix SE, where he now oversees the areas of corporate law, internationalization, intellectual property and legal tech, including the company’s AI efforts.

Sven von Alemann

Head of Legal Tech & General Counsel
Join GmbH

Dr. Sven von Alemann ist Unternehmer und Rechtsanwalt mit mehr als 15 Jahren Erfahrung in Rechtsberatung und Legal Tech. Nach einer klassischen Anwaltslaufbahn in Großkanzlei und Rechtsabteilungen von Technologieunternehmen gründete und führte er ab 2017 mit zwei Partnern die rfrnz GmbH. rfrnz hat eine Plattform für die automatisierte Analyse von Verträgen für Rechtsanwälte mit KI aufgebaut. Bei KPMG Law hat er danach als Senior Manager Rechtsabteilungen zu Legal Operations und Legal Tech beraten. Seit April 2023 ist er Head of Legal Tech und General Counsel der Join GmbH in Magdeburg. Sven von Alemann veröffentlicht und hält regelmäßig Vorträge zu Innovation und neuen Technologien auf dem Rechtsmarkt. Er wurde an der Universität Hannover promoviert, hält einen LL.M. der University of Canterbury (NZ) und einen Executive MBA der Technischen Universität München.